Datenschutzerklärung

Der Schutz Ihrer persönlichen Daten ist uns ein besonderes Anliegen. Wir verarbeiten Ihre Daten daher ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003). In diesen Datenschutzinformationen informieren wir Sie über die wichtigsten Aspekte bei der Verarbeitung Ihrer Daten.

Zusätzlich haben wir uns dem Verhaltenskodex - Code of Conduct - für Internet Service Provider verpflichtet. In diesem Verhaltenskodex wird auf branchenspezifische Besonderheiten eingegangen. Es werden dadurch datenschutzrechtliche Erfordernisse beziehungsweise Verpflichtungen für Betreiber näher spezifiziert.

Den Code of Conduct für Internet Service Provider können Sie unter DSGVO - Code of Conduct für ISPs abrufen. Eine Liste aller unterzeichnender Unternehmen finden Sie dort ebenfalls.

Website www.kt-net.at - Erhebung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung unserer Website, insofern Sie uns nicht vorsätzlich (z.B. über das Kontaktformular) Informationen übermitteln, erheben wir keine personenbezogenen Daten, mit Ausnahme der Daten, die Ihr Browser übermittelt, um Ihnen den Besuch der Website zu ermöglichen. Diese sind:

  • pseudonymisierte IP-Adresse des zugreifenden Geräts
  • auf Grund der IP-Adresse auch die ungefähre geografische Lage
  • Datum und Uhrzeit Ihrer Anfrage
  • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)
  • Inhalt der Anforderung (die angezeigte Seite)
  • Zugriffsstatus / HTTP-Statuscode
  • übertragene Datenmenge
  • Referer (Website über die Sie auf unsere Seite gekommen sind)
  • Name, Sprache und Version der Browsersoftware
  • Betriebssystem und dessen Oberfläche

Websites Selbstadministration - Erhebung personenbezogener Daten

Bei der Nutzung von Kundenservices wie z.B. Webmail müssen zusätzlich zu den unter Punkt "Website www.kt-net.at" erhobenen Informationen zusätzlich personenbezogene Daten erhoben werden. Diese personenbezogenen Daten sind erforderlich, um Ihnen den jeweils gewünschten Service zur Verfügung zu stellen können.

Diese Informationen können je nach Service folgende personenbezogene Daten enthalten:

  • Vorname und Nachname
  • Anschrift
  • Email Adresse(n)
  • Telefonnummer
  • etwaltige Firmenzugehörigkeit

Websites externer Anbieter – Erhebung personenbezogener Daten

Ooklar

Wir verwenden einen Service von Ooklar um Ihnen einen Speedtest zum Testen der Bandbreite und der Geschwindigkeit Ihres Internetzugangs zur Verfugung zu stellen. Der Anbieter mit Sitz in den USA hat sich den Anforderungen der DSGVO verpflichtet und dies auch entsprechend publiziert.

Datensicherheit

Wir treffen sämtliche organisatorischen und technischen Maßnahmen, um Ihre Datensicherheit im Allgemeinen - und somit nicht nur in Bezug auf personenbezogene Daten - nach besten Wissen und Gewissen zu gewährleisten. Diese Prozesse werden laufend optimiert und am aktuellen Stand der Technik gehalten.

Kontakt mit uns

Wenn Sie per Formular auf der Website oder per E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen, werden Ihre angegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen sechs Monate bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

Cookies

Unsere Website verwendet so genannte Cookies. Dabei handelt es sich um kleine Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Wir nutzen Cookies dazu, unser Angebot nutzerfreundlich zu gestalten. Einige Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Sie ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen.

Wenn Sie dies nicht wünschen, so können Sie Ihren Browser so einrichten, dass er Sie über das Setzen von Cookies informiert und Sie dies nur im Einzelfall erlauben. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität unserer Website eingeschränkt sein.

Web-Analyse

Ihre IP-Adresse wird erfasst, aber umgehend pseudonymisiert. Dadurch ist nur mehr eine grobe Lokalisierung möglich. Die Datenverarbeitung erfolgt auf Basis der gesetzlichen Bestimmungen des § 96 Abs 3 TKG sowie des Art 6 Abs 1 lit a (Einwilligung) und/oder f (berechtigtes Interesse) der DSGVO. Unser Anliegen im Sinne der DSGVO (berechtigtes Interesse) ist die Verbesserung unseres Angebotes und unseres Webauftritts.

Da uns die Privatsphäre unserer Nutzer wichtig ist, werden die Nutzerdaten - wie zuvor erläutert - pseudonymisiert.

Nutzung von reCAPTCHA

Um unser Kontaktformular auf unserer Seite zu schützen, setzen wir den Dienst "reCAPTCHA2" der Firma Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043 USA, nachfolgend "Google", ein. Durch den Einsatz dieses Dienstes kann unterschieden werden, ob die entsprechende Eingabe menschlicher Herkunft ist oder durch automatisierte maschinelle Verarbeitung missbräuchlich erfolgt.

Nach unserer Kenntnis werden die Referer-URL, die IP-Adresse, das Verhalten der Webseitenbesucher, Informationen über Betriebssystem, Browser und Verweildauer, Cookies, Darstellungsanweisungen und Skripte, das Eingabeverhalten des Nutzers sowie Mausbewegungen im Bereich der "reCAPTCHA2"-Checkbox an Google übertragen.

Die im Rahmen von "reCAPTCHA2" übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt, außer Sie sind zum Zeitpunkt der Nutzung des "reCAPTCHA2"-Plug-ins bei Ihrem Google-Account angemeldet. Wenn Sie diese Übermittlung und Speicherung von Daten über Sie und Ihr Verhalten auf unserer Webseite durch Google unterbinden wollen, müssen Sie sich bei Google ausloggen und zwar bevor Sie unsere Seite besuchen bzw. das reCAPTCHA Plug-in benutzen.

Die durch die Nutzung des Dienstes "reCAPTCHA2" erlangten Informationen unterliegen den Google-Nutzungsbedingungen.

Datenschutzerklärung Google Maps

Diese Webseite verwendet das Produkt Google Maps von Google Inc. Durch Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Erfassung, Bearbeitung sowie Nutzung der automatisiert erhobenen Daten durch Google Inc, deren Vertreter sowie Dritter einverstanden.

Die Nutzungsbedingungen von Google Maps finden sie hier.

Einwilligung und Zweckbindung

Durch die Übermittlung persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften, etc.) erfolgt die Preisgabe Ihrer Daten auf freiwilliger Basis. Sie erklären sich durch die Übermittlung dazu bereit, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme, der Vertragsabwicklung und zur Wahrung berechtigter eigener Geschäftsinteressen im Hinblick auf die Beratung und Betreuung unserer Kunden und Interessenten erhoben, verarbeitet oder genutzt werden. Eine Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung zu einem anderen Zweck – vor allem zu Werbe- und Marketingzwecken – erfolgt nicht. Diese Einwilligung kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen werden.

Bei einem Widerruf werden wir Sie über die jeweiligen Konsequenzen informieren, insofern dies möglicherweise die Unterbindung der Bereitstellung eines Dienstes darstellt. Etwaige produktspezifische Bindefristen werden durch einen Widerruf der Nutzung der Daten nicht aufgehoben und berechtigen uns – falls wir ohne diese Daten die geforderte Leistung nicht mehr erbringen könnten – für das Produkt eine Endabrechnung bis zum Ende der Bindefrist zu stellen und eine Einstellung des Dienstes umzusetzen.

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, sie wird von Ihnen ausdrücklich gewünscht oder ist zur Vertragserfüllung - z.B. Leitungsbestellungen - erforderlich.

Wahrung Ihrer Rechte

Ihnen stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Speziell das Recht auf Einschränkung, Widerruf und Löschung darf allerdings nicht mit einer gesetzlichen Aufbewahrungspflicht oder anderen Bestimmung im Widerspruch stehen. Die Betroffenenrechte können durch Kontaktaufnahme über die angeführten Kontaktdaten ausgeübt werden.

KT-NET Communications GmbH
Ramingdorf 51
4441 Behamberg
Telefon: +43 (0)7252/ 77853
E-Mail: office@kt-net.at

Falls Sie glauben, dass die Verarbeitung Ihrer Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder Ihre datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, können Sie sich bei der Aufsichtsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.

Österreichische Datenschutzbehörde
Barichgasse 40-42
1080 Wien
Telefon: +43 1 52 152-0
E-Mail: dsb@dsb.gv.at